You are here

Reiserücktritt und Reiseabbruch

  • Finanzieller Schutz bei Reisestornierung
  • Mehrkostenerstattung bei vorzeitigem Reiseabbruch
  • Kostenerstattung für nicht genutzte Urlaubsleistungen
  • Reiseinformationen / Notfallhilfe

Den Urlaub absagen oder unterbrechen zu müssen ist sehr ärgerlich. Die Kosten sollten Ihre Kunden aber nicht selbst tragen. Mit der Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung der Europ Assistance sind Ihre Kunden rundum abgesichert. Ihre Kunden schützen sich vor den finanziellen Folgen, sowohl bis zum Reiseantritt als auch während der Reise, die, beispielsweise, durch nicht genutzte Urlaubstage oder zusätzliche Rückreisekosten entstehen.
 

Ersatz der Stornokosten bei Nichtantritt der Reise

Wenn Ihr Kunde die Reise stornieren muss oder nicht zum geplanten Zeitpunkt antreten kann, erstattet Europ Assistance die dadurch entstehenden Kosten. Die versicherten Ereignisse sind vielfältig und bilden die Lebenswelt des Kunden umfassend ab. Sie reichen von unerwarteter schwerer Erkrankung, über Unfälle, Terroranschlag am Reiseziel, Arbeitsplatzverlust, bis hin zu Flugverspätung.

Vorzeitige Rückreise und nicht genutzte Urlaubsleistungen

Wenn Ihr Kunde seine Reise abbrechen muss, erstattet Europ Assistance die dadurch entstehenden Mehrkosten und die nicht erfolgten Reiseleistungen. Europ Assistance hilft u.a. bei Erkrankung, Unfall, erheblicher Beschädigung des Eigentums oder bei Feuer und anderen Naturgewalten am Urlaubsort.

Reiseinformationen / Notfallhilfe

Wenn Ihr Kunde Unterstützung vor und während der Reise benötigt, unterstützt Europ Assistance mit Beratung und Fachwissen, z.B. zu diplomatischen Vertretungen, Reisewarnungen und Sicherheitshinweisen, Kartensperrung oder durch die Vermittlung eines Anwalts und Dolmetschers.